Government submissions

Stellungnahme zum Netzentwicklungsplan Gas 2020-2030

Share
natural gas pipeline

Stellungnahme zum Kapitel 2 des Entwurfes zum NEP 2020-2030.

E3G beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der europäischen Energiepolitik, mit einem besonderen Fokus auf die Zukunft vom Gas im europäischen Energiesystem. Wir danken der Bundesnetzagentur für die Gelegenheit, zum NEP Gas 2020-30 eine Stellungnahme einzureichen. Diese Stellungnahme basiert auf der ausführlichen Analyse „Gasinfrastruktur für ein klimaneutrales Deutschland“ (E3G 2020).

In unseren Kommentaren merken wir an, dass die deutsche Infrastruktur für den Transport von Erdgas bereits heute gut ausgebaut ist und dementsprechend nicht mehr signifikant erweitert werden muss. In diesem Kontext ist es besonders kritisch, dass die FNB Gas einen Szenariorahmen gewählt haben, der nicht geeignet ist, um die systemweiten Bedürfnisse der Transformation des Gasnetzes zu einer neuen Rolle in einer klimaneutralen Wirtschaft abzubilden. Insbesondere der auf Grund von Klimazielen, Effizienzmaßnahmen und zunehmender Elektrifizierung abnehmende Erdgasverbrauch wird im NEP-Entwurf nicht angemessen berücksichtigt. Auf Grund dieser Probleme und wegen der zunehmenden Komplexität des Energiesystems schlagen wir vor, dass perspektivisch die Grundlagen für die Entwicklung des NEPs von einem unabhängigen Gremium geschaffen werden sollten, das Expertise in allen Bereichen des Energiesystems und der Energiewende haben sollte.

Photo by NPCA Online on Flickr.

Related

Subscribe to our newsletter

Privacy and Cookie policy